29. Dezember 2013: Jahresabschluss

Zum Jahresabschluss sind wir nochmal zur Blankenhorn gewandert!

 

Eingeladen waren alle die im vergangenen Jahr bei der IG mitgearbeitet hatten oder beim Blankenhornfest in Action waren. Selbstverständlich waren auch Interessierte eingeladen.

Wanderer, die an diesem Tag über die Blankenhorn kamen, waren überrascht und hörten interessiert unsere Informationen über die Burg.

 

Bei rustikalem Wetter hatten wir bei frischem Glühwein und Roten, Muffins, Kuchen und Kaffee viel Spaß!

 

Einen großen Danke an alle, die diese Leckereien gebacken und mitgebracht haben!

 

Weitere Bilder auch auf der HP www.derkastellan.jimdo.com

19. Oktober 2013: Aktion "Luftbildaufnahme"

Wir hatten Glück!

Am schönsten Tag des Oktobers führten wir unsere Aktion "Luftbild" durch:

mit der Helium-Ballon-Konstuktion von Stefan Weber sind uns bis jetzt nie dagewesene Aufnahmen gelungen!

Mit der Dokumentation hat die IG Burg Blankenhorn  unter anderem auch wichtige Erkenntnisse über den Zustand der Mauerkronen gewonnen ...

Neben dieser Aktion haben wir auch die weiterführende Vermessung der Gesamtanlage vorangetrieben und das Mauerwerk von Ästen und Pflanzen befreit.

Die Aktion war ein voller Erfolg für die IG, jeder der an diesem Tag dabei war hatte viel Spaß!

Vielen Dank an alle Mithelfer und an alle interessierten Besucher und Wanderer!

 

Und hier noch ein kleines Video mit neuen Perspektiven:

05. Oktober 2013: Besuch des Hohenneuffen

Trotz strömenden Regens fanden sich zu früher Stunde 19 interessierte IG-Mitglieder ein, die zusammen die Einladung des Stadt- und Kulturrings Neuffen annahmen und der Burg Hohenneuffen sowie der darunter gelegenen Stadt einen Besuch abstatteten. 

Durch die gemeinsamen geschichtlichen Berührungspunkte ( Heinrich / Gottfried von Neifen) war der Ausflug für uns natürlich hochinteressant!

Am Fuß der Burg wurden wir von 2 fachkundigen Burgführern erwartet, die uns sehr ausführlich die Geschichte und die Anlage des Hohenneuffen  erläuterten. Der Regen hatte auch etwas Gutes: wir waren zu diesem Zeitpunkt die einzigen Besucher.

Nach einem sehr guten Mittagessen im Burgrestaurant stand am Nachmittag eine Stadtführung mit Besuch des Stadtmuseums auf dem Programm. Auch hier stand uns mit Herrn Malin ein sehr fundierter Kenner zur Seite.

 

Wir bedanken uns hier nochmals herzlich bei den Verantwortlichen des Stadt- und Kulturrings Neuffen sowie dem Verein der Burgführer für den tollen Tag und hoffen natürlich auf einen Gegenbesuch!

22. und 23. Juni 2013: Das Blankenhornfest

Das traditionelle Blankenhornfest des GSV Eibensbach stand dieses Jahr zum 2. Mal wieder ganz im Zeichen des Hochmittelalters.


Die Mittelaltergruppe "Freies Banner von Neckar und Enz" bot Ritterleben zum Anfassen und begeisterte wirklich Jung und Alt mit ihren Darbietungen und Angeboten.


Die IG war natürlich auch vor Ort und erweiterte das tolle Programm durch Burgführungen und die Vorführung einer Blide im Maßstab 1:3.   

An dieser Stelle vielen Dank an Hermann Knodel für die Bereitstellung und Karl-Heinz Böckle für die Bedienung der Belagerungsmaschine.


Es wurden viele tolle Gespräche geführt und Bekanntschaften geknüpft, der Zuspruch für unsere bisherige Arbeit - auch von Fachleuten -  spornt natürlich an!


Für die Interessensgemeinschaft ist es auch sehr wichtig, sich bei solchen Veranstaltungen zu zeigen und die Ziele und Ideen zu präsentieren, damit wir auch in Zukunft etwas bewegen können!

  

 

01. April 2013: Erste Vermessungsarbeiten

Die IG-Mitglieder Andreas und Stefan nutzten das schöne Wetter des Ostermontags und nahmen erste Vermessungsarbeiten innerhalb und außerhalb der Ruine vor. Im Mittelpunkt des Interesses standen dieses Mal das Bodenniveau von Burg und Vorburg sowie das Ausmessen der einzelnen Höhen innerhalb des Wohnbaus. 

An dieser Stelle nochmals unser Dank an Andy für die Bereitstellung des Equipments und seiner Fachkenntnis. Der Tag war zwar anstrengend ( Transport der Ausrüstung über die Himmelsleiter), hat aber wirklich Spaß gemacht und war sehr aufschlußreich.

23. März 2013: Putzaktion auf der Ruine

Trotz des schmuddeligen Wetters fanden sich 16 motivierte Arbeitskräfte zur frühen Stunde auf der Ruine ein.

Zuerst wurde die völlig zugewachsene Futtermauer freigelegt, herausgewachsene Bäume gefällt und die Steine der Mauer vom Moos befreit.

Nach der Mittagspause nahmen wir den Efeubewuchs im Innern der Kernburg in Angfiff. Es war ein hartes Stück Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Natürlich nutzten wir die Gelegenheit, die Bereiche, die seither nicht sichtbar waren, genauer zu untersuchen und zu dokumentieren.

Während des gesamten Arbeitstages herrschte eine tolle Stimmung. Jeder, egal ob jung oder alt, war mit Feuereifer bei der Sache!

 

Nochmals vielen Dank an alle Freiwilligen, so können Wir wirklich etwas bewegen! 

Unter der Rubrik "Bilder der Burg" finden Sie einen Vergleich von vor und nach der Putzete!

Logo IG Burg Blankenhorn
Logo IG Burg Blankenhorn

Aktuelles

 09. September 2017:     

Tag der Mitarbeit am Denkmal

 

Näheres unter "Termine"

 

News:       

Die denkmalschutzrechtliche Genehmigung für die Sanierung der Mauern ist da!

 

Der originale Mörtel der Burg wurde analysiert, um eine fachgerechte Sanierung zu gewährleisten!